IPH Handelsimmobilien positioniert die Königpassage Lübeck neu

Die IPH Handelsimmobilien GmbH wurde mit der Erstellung einer Strategie zur Neupositionierung der Königpassage in der Lübecker Altstadt betraut. Auftraggeber und Eigentümer ist die ERWE Immobilien AG.

Aktuell herrscht in dem 1994 eröffneten Objekt eine hohe Leerstandsquote. Zunächst führt die IPH zusammen mit der BBE Handelsberatung GmbH eine Analyse des Mieterbestands sowie der Charakteristika des Objekts und seines Einzugsgebiets durch. Auf dieser Basis erstellt das interdisziplinäre Team der IPH ein Konzept zur Neupositionierung – wie auch in der Case Study von Lars Jähnichen beschrieben. Anschließend wird sukzessive ein umfangreiches Vermietungs-, Design- und Marketingkonzept erarbeitet und verwirklicht werden. Ziel der Neupositionierung ist es, die Attraktivität des Mieter-Mixes auf den insgesamt 14.870 Quadratmetern Mietfläche zu steigern und den wirtschaftlichen Erfolg des Objektes nachhaltig sicherzustellen.

Ihr Ansprechpartner:

Geschäftsführer
IPH Handelsimmobilien GmbH

Lars Jähnichen

Tel.: +49 89 55118-175
E-Mail: jaehnichen.iph@bbe.de