Nachrichten

Weihnachtsmeeting der BBE, IPH und elaboratum: Erfahrungsaustausch, aktuelle Projekte und Blick in die Zukunft von Handel und Immobilienwirtschaft

Vergangenen Donnerstag, den 13. Dezember 2018 trafen sich die Geschäftsführung und die, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Firmenverbundes aus BBE Handelsberatung, der IPH Gruppe und elaboratum New Commerce Consulting. Der Anlass war das alljährliche Weihnachtsmeeting, das Treffen des Verbundes zum Jahresabschluss. Neben dem Rückblick auf das sich zu Ende neigende Jahr 2018 und dem Ausblick auf 2019 ging es vor allem um die interessantesten Projekte je Geschäftseinheit und spannende Themen, um so auch einen gemeinsamen Blick in die Zukunft des Einzelhandels zu werfen.
Mehr...

Neue IPH-Niederlassung in der Hauptstadt der Shopping Center

Am 1. November 2018 hat die IPH Centermanagement GmbH eine neue Niederlassung in Berlin eröffnet. Damit ist IPH nun auch in der Bundeshauptstadt der Shopping-Center vertreten:
Mehr...

Ist die Umsatzmiete ein Auslaufmodell?

Die Umsatzmiete ist ein beliebtes Instrument, um die Interessen der Mieter und Vermieter in Einzelhandelsimmobilien auszugleichen. Der wachsende Multi-Channel-Handel stellt dieses Modell jedoch infrage.
Mehr...

Kurze Mietlaufzeiten waren nie das Problem

Früher war alles besser? Ein Ankermieter blieb damals mindestens zehn Jahre, manchmal waren es sogar 15 oder auch 20 Jahre. Der Asset-Manager freute sich, musste er die Immobilie doch lediglich verwalten und konnte – etwas zugespitzt ausgedrückt – den Rest des Jahres zufrieden die Arme in den Schoß legen. Was waren das für Zeiten!
Mehr...

Gastronomische Konzepte im Handel: Allheilmittel gegen den Vormarsch von Amazon, Zalando & Co?

Gastronomische Angebote werde für den Handel immer wichtiger. Kein neues (oder neu positioniertes) Shopping-Center ohne ausgedehnten Food Court, kein Fachmarktzentrum ohne großflächigen Systemgastronomen. Der sichtbaren digitalen Transformation und Polarisierung des Einzelhandels steht damit die Gastronomie als ein „Rettungsanker“ des stationären Ladengeschäfts gegenüber.
Mehr...

BBE, IPH und elaboratum: Hilfe statt Weihnachtsgeschenke

Es ist eine schöne Tradition, Kunden oder Geschäftspartnern zu Weihnachten etwas zu schenken. Doch BBE Handelsberatung, IPH Handelsimmobilien und Elaboratum machen es in diesem Jahr wieder anders:
Mehr...

Mapic 2018: Nachfrage nach Handelsimmobilien, aber Mangel an Premiumflächen

Deutschland steht als Anker in Europa mit relativ stabiler Nachfrage im Fokus internationaler Ketten. Das Interesse an Top-Standorten in Deutschland ist ungebrochen – Das ist ein Trend, der sich auf der Handelsimmobilienmesse Mapic 2018 in Cannes bestätigte.
Mehr...

Investments in Handelsimmobilien werden selektiver

Der Retail-Investmentmarkt blickt nach elf Monaten auf eine sehr gute Zwischenbilanz zurück und schon jetzt zeichnet sich ab: 2018 wird eines der umsatzstärksten Transaktionsjahre des Jahrzehnts sein.
Mehr...

Der Einzelhandel rüstet sich für die Innenstadt

Der neunte Core-Handelsimmobilientag stand unter dem Motto „Digitalisierung und Re-Urbanisierung“ und griff damit zwei viel diskutierte Trends des Einzelhandels auf: Dazu gehört die zunehmende Polarisierung deutscher Handelsstandorte, die sich durch den Druck des Online-Handels und den rasanten Hyperwettbewerb weiter vertieft. Hinzu kommt der Zuzug in die Großstädte, der sich in einem veränderten Mobilitätsverhalten der Kunden, aber auch in den Expansionsstrategien des Handels (Stichwort: Wohnen über dem Supermarkt) niederschlägt.
Mehr...

Neue Wege für den Einzelhandel: Interview mit Joachim Stumpf im Audiopodcast zur Expo Real 2018

Die Zukunft vieler deutscher Einzelhändler bereitet Sorgen, denn der Siegeszug des Online-Handels stellt die Branche vor gewaltige Umbrüche. Innerhalb der vergangenen zehn Jahre stiegen die Umsätze der digitalen Händler in Deutschland um das Dreifache, 2018 werden sie erstmals mehr als 50 Milliarden Euro betragen.
Mehr...