40. urbanicom Studientagung

Handelsfläche in Deutschland – Welche? Wohin? Wieviel? Vom bipolarem Wachstum, der Schrumpfung und Leerstand – Chancen für Stadt und Handel
Was
Tagung
Wann 22.05.2017 um 12:30 bis
23.05.2017 um 18:00
Wo Düsseldorf
Name
Kontakttelefon +49 89 55118-176
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Zukunft hat die Gegenwart erreicht. Wir erleben in Städten nahezu aller Größe Frequenzverluste und zunehmende Leerstände in den Innenstädten bzw. Ortsteilzentren. Die Entwicklung neuer Shopping Center als ein Impulsgeber für den stationären Handel stockt. Die Neuansiedlung wird an vielen Stellen vom Refurbishment abgelöst und die Mietpreisentwicklung zeigt insgesamt keine klaren Tendenzen. Anderorts übersteigt die Flächennachfrage das Angebot. Die bipolare Entwicklung des Raumes verstärkt sich.
 
-    Welche Strategien entwickelt der Handel für nachhaltig zukunftsfähige Handelslagen?
-    Welche Strategien entwickelt die Stadt zur Stabilisierung und Entwicklung der Innenstädte?
 
Diskutieren Sie mit uns zu diesen Themen auf der 40. urbanicom-Studientagung in Düsseldorf.

Markus Wotruba, Leiter BBE Standortforschung BBE Handelsberatung, referiert zum Thema:

Räumliche Auswirkungen des Online-Handels Studie des BMUB und HDE

Weitere Informationen über diesen Termin…